Fachspezialist/in Analysen und Perspektiven
80% – 100%

Das Bundesamt für Energie BFE sucht

Fachspezialist/in Analysen und Perspektiven

80 – 100% / Ittigen

Mit Expertise in die Zukunft.
Dank Ihrer kompetenten Beurteilung und Auswertung von Daten, leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zu einem gewinnbringenden Monitoring für die Energiestrategie 2050. Ausserdem zeichnen Sie verantwortlich für eine hohe Qualität der entsprechenden statistischen Publikationen.

Ihre Aufgaben

  • Nationale und internationale Statistiksysteme im Energiebereich fachlich weiterentwickeln und Grundlagen für die Berichterstattung an internationale Organisationen erarbeiten und koordinieren
  • Das BFE in Arbeitsgruppen der IEA und EUROSTAT vertreten
  • Empirische Analysen zu den Datengrundlagen für das Monitoring der Energiestrategie 2050 erstellen
  • Qualität und termingerechte Publikation zum Energieverbrauch in der Industrie und im Dienstleistungssektor sowie zu den Erneuerbaren Energien sicherstellen
  • Anfragen von Politik und Bevölkerung beantworten, hauptsächlich in Deutsch und Französisch

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss (Master) in Volks-, Natur- oder Umweltwissenschaft
  • Kenntnisse im Energiebereich, ergänzt mit ausgewiesener Erfahrung und Interessen an statistischen Auswertungen und Analysen
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen sowie sicherer Schreibstil
  • Kommunikative, teamfähige und belastbare Persönlichkeit
  • Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und wenn möglich passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache sowie gute Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Herr Michael Kost, Leiter Analysen und Perspektiven, Tel. 058 462 56 14 oder Frau Giulia Lechthaler, Fachspezialistin und Stellvertreterin des Leiters Analysen und Perspektiven, Tel. 058 461 40 49.

Über uns

Das Bundesamt für Energie (BFE) ist zuständig für die sichere, wirtschaftliche und nachhaltige Energieversorgung der Schweiz und setzt sich für eine effiziente Energienutzung und für die Erhöhung des Anteils an erneuerbaren Energien ein. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).
Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BFE gestalten Sie die Zukunft der Schweiz. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BFE bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten.

Pulverstrasse 13, 3063 Ittigen

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Mitarbeitende aus der französischen und der italienischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften sind deshalb besonders willkommen.

Arbeitgeber / Kontakt
Bundesamt für Energie BFE
Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation(Bundesamt für Energie BFE)
Postfach | 3003 Bern
+41 44 384 55 00
stellenmeldepflicht@prospective.ch
Pensum
80% – 100%
Arbeitsbeginn/-ende
Ab sofort |
Karriere-Level
Manager, Spezialistin
Berufsfelder
  • Wissenschaft / Lehre
Branchen
  • Öffentliche Dienste
Standort
3063 Ittigen
Kanton Bern
Schweiz
Anforderungen
Ausbildung:
Berufserfahrung:
5 Jahre
Führungserfahrung:
keine Führungserfahrung
Kontaktperson
Bundesamt für Energie BFE
Human Resources
Postfach | 3003 Bern
+41 44 384 55 00
stellenmeldepflicht@prospective.ch
Veröffentlichung
1. Juni 2021
Sponsoren & Partner