Leiterin / Leiter der Sektion Rohstoffkreisläufe
80% – 100%

Das Bundesamt für Umwelt BAFU sucht

Leiterin / Leiter der Sektion Rohstoffkreisläufe

80 – 100% / Bern

Lebensqualität für heute und morgen.
Sie übernehmen gerne Führungsverantwortung und treffen, unterstützt von einem motivierten Team, die richtigen Entscheidungen zur Verbesserung der Rohstoffkreisläufe im Bereich der Abfallwirtschaft.

Ihre Aufgaben

  • Sektion Rohstoffkreisläufe in fachlicher, organisatorischer und personeller Hinsicht leiten
  • Gesetzgebung auf Gesetzes- und Verordnungsebene weiterentwickeln, insbesondere der Abfallverordnung (VVEA SR 814.600)
  • Politisch aktive Themen in den Bereichen Kreislaufwirtschaft, sekundäre mineralische Rohstoffe, biogene Abfälle sowie bei Deponien unter Berücksichtigung internationaler Entwicklungen verfolgen, aufnehmen und umsetzen
  • Kantonaler Vollzug insbesondere bei Fragen der Planung und zum Stand der Technik von Abfallbehandlungs- und Recyclingverfahren unterstützen
  • Abgabeerhebung bei Deponien für den Altlastenfonds leiten

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss (Uni / ETH / EPFL) oder Fachhochschulabschluss in Naturwissenschaften / Umweltwissenschaften oder auch in anderen Fachbereichen (z.B. Politikwissenschaften oder Rechtswissenschaften)
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung
  • Lösungsorientierte, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie Bereitschaft sich mit komplexen Themen, Projekten und Sachverhalten zu befassen
  • Verständnis und versiert für die Bewältigung politischer und komplexer Problemstellungen sowie im Umgang mit Akteuren aus Wirtschaft und Kantonen
  • Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache

Zusätzliche Informationen

Herr Michel Monteil, Leiter der Abteilung Abfall und Rohstoffe, unter Tel. 058 465 91 59.

Über uns

Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) ist für die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser, Luft und Wald, für den Schutz vor Naturgefahren und für den Erhalt der Biodiversität zuständig. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).
Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BAFU haben Sie die Schweiz von heute und von morgen im Blick. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BAFU bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten.

Papiermühlestrasse 172
3063 Ittigen

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Mitarbeitende aus der französischen und der italienischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften sind deshalb besonders willkommen.

Arbeitgeber / Kontakt
Bundesamt für Umwelt BAFU
Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation
Postfach | 3003 Bern
+41 44 384 55 00
stellenmeldepflicht@prospective.ch
Pensum
80% – 100%
Arbeitsbeginn/-ende
Ab sofort |
Karriere-Level
Senior Manager, AVP, Abteilungsleitung
Berufsfelder
  • Geschäftsleitung / Management
Branchen
  • Öffentliche Dienste
Standort
3063 Ittigen
Kanton Bern
Schweiz
Anforderungen
Ausbildung:
Fachhochschule (Bachelor)
Berufserfahrung:
6 Jahre
Führungserfahrung:
Kontaktperson
Bundesamt für Umwelt BAFU
Human Resources
Postfach | 3003 Bern
+41 44 384 55 00
stellenmeldepflicht@prospective.ch
Veröffentlichung
5. Juli 2021
Sponsoren & Partner