Leiterin/Leiter Sektion Waldschutz und Waldgesundheit
80% – 100%

Das Bundesamt für Umwelt BAFU sucht

Leiterin/Leiter Sektion Waldschutz und Waldgesundheit

80 – 100% / Ittigen

Lebensqualität für heute und morgen.
In Ihrer Führungsposition setzen Sie sich ein für die Erhaltung der Waldgesundheit.

Ihre Aufgaben

  • Die Sektion mit 8 Mitarbeitenden in fachlicher, organisatorischer, personeller und finanzieller Hinsicht leiten
  • Entscheidgrundlagen für die Politik und die Praxis erarbeiten, Konzepte sowie Vollzugshilfen zum Umgang mit biotischen und abiotischen Gefährdungen für den Wald entwickeln und realisieren
  • Die Umsetzung der entsprechenden Massnahmen sicherstellen, inkl. des direkten Vollzugs in Bundeskompetenz
  • Die Waldgesundheit in der Schweiz durch Initiierung von entsprechenden Projekten fördern und Massnahmen im Forschungsbereich und auf politischer Ebene realisieren
  • Die Forschung im In- und Ausland über externe Einflüsse auf das Ökosystem Wald (inkl. Klimawandel) sowie deren Konsequenzen für Waldpolitik und Umsetzungsinstrumente verfolgen

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss im Bereich Umwelt, Biologie oder Geografie, vorzugsweise mit Vertiefung im Bereich Wald, oder gleichwertige Ausbildung, mehrjährige Führungs- und gegebenenfalls Verwaltungserfahrung
  • Integrative und innovative Persönlichkeit mit Erfahrung in waldpolitischen Prozessen
  • Ausgeprägte Analysefähigkeit, hohe Problemlösungskompetenz, Verhandlungsgeschick, vernetztes gebietsübergreifendes Denken und Kooperationsbereitschaft
  • Verständnis für das Zusammenspiel zwischen Wald-, Gesellschafts- und Umweltfragen
  • Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache

Zusätzliche Informationen

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Herr Michael Reinhard, Leiter Abteilung Wald, Tel. 058 463 20 65.

Stellenantritt ab 1. Juni 2022 oder nach Vereinbarung.

Über uns

Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) ist für die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser, Luft und Wald, für den Schutz vor Naturgefahren und für den Erhalt der Biodiversität zuständig. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).
Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BAFU haben Sie die Schweiz von heute und von morgen im Blick. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BAFU bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten.

Bundesamt für Umwelt, Papiermühlestrasse 172, 3063 Ittigen

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Mitarbeitende aus der französischen und der italienischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften sind deshalb besonders willkommen.

Arbeitgeber / Kontakt
Bundesamt für Umwelt BAFU
Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation
Postfach | 3003 Bern
+41 44 384 55 00
stellenmeldepflicht@prospective.ch
Pensum
80% – 100%
Karriere-Level
Senior Manager, AVP, Abteilungsleitung
Berufsfelder
  • Anderes
Branchen
  • Öffentliche Dienste
Standort
3063 Ittigen
Kanton Bern
Schweiz
Anforderungen
Ausbildung:
Fachhochschule (Bachelor)
Berufserfahrung:
6 Jahre
Führungserfahrung:
6-10 Mitarbeiter
Kontaktperson
Bundesamt für Umwelt BAFU
Human Resources
Postfach | 3003 Bern
+41 44 384 55 00
stellenmeldepflicht@prospective.ch
Veröffentlichung
24. Februar 2022
Sponsoren & Partner