Medienspezialist/-in
80% – 80%

Das Bundesamt für Kommunikation BAKOM sucht

Medienspezialist/-in

80% / Biel/ienne

Mit Expertise in die Zukunft.
Als Mitglied der Gruppe Medienforschung entwerfen Sie grössere, komplexe Forschungsszenarien im Bereich des digitalen Journalismus und des Service public und begleiten multidisziplinäre Projekte in politisch sensiblen und wissenschaftlich anspruchsvollen Forschungsbereichen.

Ihre Aufgaben

  • Forschungsprogramme im elektronischen Medienbereich (insbesondere Inhaltsanalysen, Befragungen von Publikum und Akteuren, Fragen der Ethik und Regulierung im Bereich Medien und Künstliche Intelligenz) entwerfen, weiterentwickeln und begleiten, Forschungsaufträge ausschreiben und vergeben, Forschungsergebnisse zuhanden des Amts und der Öffentlichkeit aufbereiten
  • Leiten von und teilnehmen an Projekten zu legislatorischen und regulatorischen Fragen im elektronischen Medienbereich, die Abteilung Medien bei der Aufsicht über die Leistungsaufträge konzessionierter Veranstalter unterstützen, die wissenschaftliche Diskussion (insbesondere zu diversen Aspekten des Service public, der Journalismusethik und Künstlicher Intelligenz) verfolgen, Analysen und Berichte verfassen
  • Forschungsdatenbank ARAMIS für das BAKOM verfassen

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss mit Schwerpunkt Medienforschung
  • Gründliche Kenntnisse des schweizerischen Mediensystems und der schweizerischen Medienpolitik, Erfahrung im Bereich Journalismus, Kenntnisse der journalistischen Produktionsweise (Verständnis für das publizistische Schaffen), Interesse für politische Prozesse
  • Vertiefte Kenntnisse der medienwissen

schaftlichen Diskussion und der empirischen Forschungsmethoden, beherrschen von Informatikanwendungen (Excel, Access, Citavi, MAXQDA)

  • Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und wenn möglich passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache

Zusätzliche Informationen

Herr Samuel Studer, Leiter Gruppe Medienforschung, Tel. 058 468 60 27

Stellenantritt: 1. April 2022 oder nach Vereinbarung

Aufgrund der Teamzusammensetzung freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Dem UVEK sind Gleichstellung und Vereinbarkeit wichtige Anliegen. Gerne prüfen wir deshalb auch Bewerbungen im Jobsharing oder als Co-Leitung (nur bei Führungsfunktionen). Teilzeitarbeit ist auf jeder Stufe erwünscht. Die Aufteilung der Stelle in kleinere Pensen ist möglich.

Über uns

Das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) nimmt Aufgaben im Bereich der Medien, des Fernmelde- und Postwesens sowie der Informationsgesellschaft in der Schweiz wahr und sorgt für eine stabile und fortschrittliche Kommunikationsinfrastruktur. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).

Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BAKOM führen Sie die Schweiz in die Zukunft. Sie übernehmen Verantwortung in herausfordernden Projekten mit dem Ziel, die hohe Lebensqualität in unserem Land zu erhalten. Das BAKOM bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für die erfolgreiche Entwicklung der Schweiz zu leisten.

Zukunftstrasse 44, CH 2501 Biel

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Arbeitgeber / Kontakt
Bundesamt für Kommunikation BAKOM
Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation(Bundesamt für Kommunikation BAKOM)
Zukunftstrasse 44 | Postfach 1003 | 2501 Biel-Bienne
+41 44 384 55 00
stellenmeldepflicht@prospective.ch
Pensum
80% – 80%
Karriere-Level
Manager, Spezialistin
Berufsfelder
  • IT / Telekommunikation
Branchen
  • Öffentliche Dienste
Standort
2501 Biel
Kanton Bern
Schweiz
Anforderungen
Ausbildung:
Fachhochschule (Bachelor)
Berufserfahrung:
5 Jahre
Führungserfahrung:
keine Führungserfahrung
Kontaktperson
Bundesamt für Kommunikation BAKOM
Human Resources
Zukunftstrasse 44 | Postfach 1003 | 2501 Biel-Bienne
+41 44 384 55 00
stellenmeldepflicht@prospective.ch
Veröffentlichung
15. März 2022
Sponsoren & Partner