Projektleiter/in Koordination Planungen Mobilität und Raum
80% – 100%

Das Bundesamt für Raumentwicklung koordiniert Raum und Mobilität und sucht:

Projektleiter/in Koordination Planungen Mobilität und Raum

80 – 100% / Bern-Ittigen

Lebensqualität für heute und morgen.
Sie übernehmen Verantwortung im Spannungsfeld von Verkehrsinfrastrukturplanung und Raumentwicklung. Mit Ihrer Expertise unterstützen Sie ein interdisziplinäres Team und leisten Ihren Beitrag zur Abstimmung von Siedlung und Mobilität.

Ihre Aufgaben

  • Projekte im Bereich der Raumentwicklung leiten und begleiten, insbesondere hinsichtlich der Koordination von Verkehrsinfrastruktur- und Raumplanung
  • Zusammenarbeit mit Bundesstellen, Kantonen und interessenvertretenden Organisationen koordinieren
  • Aufträge des Amtes im Bereich Planung und Analyse im Spannungsfeld Siedlung und Verkehr verantworten
  • Fachberichte und Stellungnahmen zuhanden von Bundesstellen und kantonalen Fachstellen redigieren

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss im Bereich Geographie, Raum- und/oder Verkehrsplanung, Nachdiplomstudium in Raumplanung oder gleichwertige Ausbildung
  • Grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Raumentwicklung und Verkehrsplanung
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Bundesstellen und Kantonen
  • Selbständige Arbeitsweise, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Sensibilität für politische Fragestellungen
  • Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und wenn möglich passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache

Zusätzliche Informationen

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Frau Lena Poschet, Sektionschefin Bundesplanungen, Tel. +41 58 465 57 53.

Die Stelle ist von 1. Oktober 2021 bis 31. Dezember 2022 befristet, mit Option auf Verlängerung.

Wir unterstützen und fördern die «Life-Balance» unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Möglichkeit von mobilem Arbeiten. Die Bundesverwaltung ist Mitglied der Work Smart Initiative.

Über uns

Das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) setzt sich für die nachhaltige Entwicklung des Lebensraums Schweiz ein. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).
Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des ARE haben Sie die Schweiz von heute und von morgen im Blick. Sie übernehmen Verantwortung in herausfordernden Projekten, die alle Regionen voranbringen und den Erhalt der hohen Lebensqualität sichern. Das ARE bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen und flexiblen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten.

Worblentalstrasse 66, 3063 Ittigen

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Mitarbeitende aus der französischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaft sind deshalb besonders willkommen. Wir setzen uns für die Integration von Menschen mit Behinderungen ein.

Arbeitgeber / Kontakt
Bundesamt für Raumentwicklung ARE
Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation
Postfach | 3003 Bern
+41 44 384 55 00
stellenmeldepflicht@prospective.ch
Pensum
80% – 100%
Karriere-Level
Manager, Spezialistin
Berufsfelder
  • Projekt Management
Branchen
  • Öffentliche Dienste
Standort
3063 Ittigen
Kanton Bern
Schweiz
Anforderungen
Ausbildung:
Fachhochschule (Bachelor)
Berufserfahrung:
5 Jahre
Führungserfahrung:
keine Führungserfahrung
Kontaktperson
Bundesamt für Raumentwicklung ARE
Human Resources
Postfach | 3003 Bern
+41 44 384 55 00
stellenmeldepflicht@prospective.ch
Veröffentlichung
10. August 2021
Sponsoren & Partner