Projektleiter/in Umsetzung Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung
80% – 80%

Das Bundesamt für Raumentwicklung ARE sucht

Projektleiter/in Umsetzung Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

80%-80% / Ittigen-Bern

Lebensqualität für heute und morgen.
Sie wollen sich für die Erreichung der 17 Sustainable Development Goals der Agenda 2030 engagieren? Übernehmen Sie die Leitung herausfordernder Projekte zur Umsetzung der Agenda 2030 in verschiedenen Politikbereichen sowie bei der Mobilisierung und Kommunikation auf nationaler Ebene.

Ihre Aufgaben

  • Projekte für die Mobilisierung gesellschaftlicher Akteure aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft zur Umsetzung der Agenda 2030 leiten
  • Projekte im Rahmen der Kommunikationsstrategie des Bundes und der Sektion zur Agenda 2030 leiten
  • Nachhaltige Entwicklung auf Bundesebene in verschiedenen Politikbereichen stärken
  • Die Nachhaltigkeitsbeurteilung und weitere Instrumente zur Schaffung von Politikkohärenz für nachhaltige Entwicklung entwickeln und anwenden

Ihr Profil

  • Masterabschluss in nachhaltiger Entwicklung oder in einem thematisch relevanten Themengebiet mit spezifischer Weiterbildung im Bereich der nachhaltigen Entwicklung
  • Mindestens fünf Jahre relevante Berufserfahrung, fundierte Kenntnisse der nachhaltigen Entwicklung und der Agenda 2030 sowie in der Leitung von komplexen Projekten
  • Gutes Verständnis der Funktionsweise öffentlicher Verwaltungen, Vertrautheit mit dem politischen Umfeld in der Schweiz
  • Gutes Netzwerk im öffentlichen und privaten Sektor, ausgeprägtes analytisches, konzeptionelles und vernetztes Denken
  • Sehr gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und wenn möglich passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache sowie gute Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Herr Daniel Dubas, Delegierter des Bundesrats für die Agenda 2030 und Leiter der Sektion Nachhaltige Entwicklung, +41 58 464 14 48

Stellenantritt: nach Vereinbarung

Wir unterstützen und fördern die «Life-Balance» unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Möglichkeit von mobilem Arbeiten. Die Bundesverwaltung ist Mitglied der Work Smart Initiative

Wir setzen uns für die Integration von Menschen mit Behinderungen ein.

Über uns

Das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) setzt sich für die nachhaltige Entwicklung des Lebensraums Schweiz ein. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).

Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des ARE haben Sie die Schweiz von heute und von morgen im Blick. Sie übernehmen Verantwortung in herausfordernden Projekten, die alle Regionen voranbringen und den Erhalt der hohen Lebensqualität sichern. Das ARE bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen und flexiblen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten.

Worblentalstrasse 66, 3063 Ittigen

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Mitarbeitende aus der französischen und der italienischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften sind deshalb besonders willkommen.

Arbeitgeber / Kontakt
Bundesamt für Raumentwicklung ARE
Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation
Postfach | 3003 Bern
+41 44 384 55 00
stellenmeldepflicht@prospective.ch
Pensum
80% – 80%
Arbeitsbeginn/-ende
Ab sofort |
Karriere-Level
Manager, Spezialistin
Berufsfelder
  • Wissenschaft / Lehre
Branchen
  • Öffentliche Dienste
Standort
3063 Ittigen
Kanton Bern
Schweiz
Anforderungen
Ausbildung:
Berufserfahrung:
5 Jahre
Führungserfahrung:
keine Führungserfahrung
Kontaktperson
Bundesamt für Raumentwicklung ARE
Human Resources
Postfach | 3003 Bern
+41 44 384 55 00
stellenmeldepflicht@prospective.ch
Veröffentlichung
5. Mai 2022
Sponsoren & Partner