W2-Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt ERP und IT-Projektmanagement (m/w/d)
100%

In der Fakultät Informatik der Hochschule Konstanz ist zum 01.09.2023
die Professur \”Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt ERP und IT-Projektmanagement\” zu besetzen.

Zum Aufgabengebiet der Professur gehört die selbstständige Wahrnehmung von Lehre und angewandter Forschung in den Bereichen:
Enterprise Resource Planning (ERP)

Supply Chain Management

IT-Projektmanagement

Wir suchen jemanden, der idealerweise Wirtschaftsinformatik (oder eine verwandte Disziplin) studiert und anschließend promoviert hat. Zusätzlich wünschen wir uns eine einschlägige berufliche Erfahrung im Kontext der Einführung und dem Betrieb von betrieblicher Anwendungssoftware idealerweise im industriellen Umfeld. Ihre mehrjährigen beruflichen Erfahrungen haben Sie in einem professionellen IT-Umfeld gesammelt. Idealerweise haben Sie bereits Führungserfahrung in internationalen Projektteams.

Wir erwarten die Übernahme von betriebswirtschaftlichen Grundlagenvorlesungen innerhalb und außerhalb der Fakultät in deutscher und englischer Sprache, die Betreuung der Studierenden bei Abschlussarbeiten sowie die Übernahme von Funktionen in der Hochschulverwaltung.

Die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 47 LHG. Nähere Informationen hierzu können Sie unseren Allgemeinen Informationen für Professuren entnehmen, die Sie auf unserer Homepage finden.

Die Anstellung erfolgt grundsätzlich zunächst als Professor*in in einem Beamtenverhältnis auf Probe.
Bei Bewährung und bei Fortbestehen der beamtenrechtlich vorgeschriebenen Voraussetzungen erfolgt nach drei Jahren die Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit ohne Durchführung eines erneuten Berufungsverfahrens.

Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil der Professorinnen zu erhöhen und fordert deshalb ausdrücklich Frauen auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, beglaubigte Zeugniskopien sowie Nachweise der beruflichen Tätigkeiten) können – unter Angabe der Kennzahl – bis spätestens zum 01.05.2022
vorzugsweise über unser Online-Bewerbungsformular 
oder an
die Präsidentin der Hochschule Konstanz, Frau Prof. Dr. Sabine Rein, Alfred-Wachtel-Straße 8, 78462 Konstanz eingereicht werden.

Bei Rückfragen zur Professur steht Ihnen der Vorsitzende der Berufungskommission, Herr Prof. Dr. Marco Mevius (mmevius@htwg-konstanz.de) zur Verfügung.

Unser Dual Career Service bietet Ihnen Beratung und Unterstützung zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Frau Michaela David mdavid@htwg-konstanz.de).

Arbeitgeber / Kontakt

Hochschule Konstanz für Technik, Wirtschaft und Gestaltung
Fakultät Informatik
Prof. Dr. Hanno Langweg
Dekan der Fakultät Informatik
Alfred-Wachtel-Straße 8
D-78462 Konstanz

hanno.langweg@htwg-konstanz.de

Pensum
100%
Arbeitsbeginn/-ende
01.09.2023
Karriere-Level
Director, Bereichsleitung
Berufsfelder
  • Aus- & Weiterbildung
  • Wissenschaft / Lehre
Branchen
  • Wissenschaft / Forschung
  • Anderes
Standort
78462 Konstanz
Deutschland
Anforderungen
Ausbildung:
PhD / Doktorat
Berufserfahrung:
5 Jahre
Veröffentlichung
5. April 2022
Sponsoren & Partner