femdat-Team

 

femdat.ch ist breit vernetzt im Umfeld von Wirtschaft, Bildung und Organisationen. Um das Ziel, hochqualifizierten Frauen mit akademischem Abschluss, sowie Frauen mit Kader- und Fachkarriere mehr Sichtbarkeit zu ermöglichen, wurde 2021 – zum 20jährigen Jubiläum eine neue Webseite mit sichtbarer Datenbank aufgeschaltet.

 

Petra Rohner

Petra Rohner ist Inhaberin der Firma PR Consulting GmbH, die sich seit über 10 Jahren mit dem Einfluss der Digitalisierung auf den Arbeits-und Stellenmarkt befasst. Dabei liegt der Fokus bei der Beratung von Fach-und Führungskräften in Neuorientierung.

Nach jahrelangem Engagement im Vorstand von femdat, hat sie 2015 das Mandat übernommen, die Geschäftsstelle von femdat.ch zu leiten.

Ein grosses Anliegen ist Petra Rohner die Einbindung von Studentinnen beim Expertinnen-Netz, um frühzeitig den Generationen Austausch zu fördern.

petrarohner.ch

 

 

Dr. Andrea Kennel

Dr. Andrea Kennel ist Geschäftsführerin und Beraterin bei InfoPunkt Kennel GmbH, Dübendorf, seit September 2017 ist sie zusätzlich Dozentin an der fhnw. Einerseits als Fachcoach für Projektmanagement andererseits unterrichte Andrea Kennel das Thema Datenbanken in den Studiengängen Informatik und Data Science.

Nach dem mathematisch naturwissenschaftlichen Gymnasium war der Schritt an die ETH vorgespurt. Als technisch interessierter und innovativer Mensch begann sie 1983 damals als eine der wenigen Frauen mit dem Informatikstudium. Nach dem Studienabschluss und ersten Praxiserfahrungen nutzte sie die Familienphase für eine Dissertation. Seither verbindet sie wo immer möglich Praxis und Lehre.

Zur besseren Vernetzung und Förderung der Frauen in technischen Berufen engagiert sich Andrea Kennel seit Gründung für den SVIN – dem Schweizerischen Verband der Ingenieurinnen, den sie 2011 bis 2020 präsidierte.

andreakennel.ch

Prof. Dr. Ursula Keller

Ursula Keller ist seit dem 1. März 1993 ausserordentliche, seit 1. Oktober 1997 ordentliche Professorin in Experimentalphysik am Institut für Quantenelektronik der ETH Zürich.

Frau Prof. Ursula Keller, geb. 1959 in Zug, in der Schweiz, erlangte 1984 ihr Physik-​Diplom an der ETH Zürich.  Im Anschluss daran forschte sie an der Heriot Watt University Edinburgh, Scotland (1984-​1985), sowie an der Stanford University, California, USA(1985-​1989).  In Stanford war sie u.a. als Fulbright Stipendiatin (1985-​1986) sowie als IBM Predoctoral Fellow (1987-​1988) tätig und erlangte 1987 den M.S. und 1989 den Ph.D. in Angewandter Physik.

1989 wurde sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an den AT&T Bell Laboratories, Holmdel, New Jersey, USA.  1993 wurde sie zur ausserordentlichen und 1997 zur ordentlichen Professorin im Institut für Quantenelektronik des Department Physik ETH Zürich gewählt.

ETH Zürich – Pr. Dr. Ursula Keller

Sponsoren & Partner